·Start·   ·Kontakt·   ·Impressum·



·Willkommen·

·Aktuelles·

·Termine·

·Warum VeW·

·Verbandsstruktur·

·Obmannschaften·

·Satzung·

·Weihenstephan·

·Ludwig-Narziß-Preis·

·Aufnahmeantrag·

·Kontakt·

·Mediadaten/AGB·

english

Ludwig-Narziß-Preis für Brauwissenschaft

Die Brauwirtschaft vereinigt Wissenschaft und Praxisnähe in außergewöhnlicher Weise. Seit über 60 Jahren bieten das Wissenschaftsjournal BrewingScience und seine Vorgänger diesem Wissenstransfer unter Forschern, aber auch in die Praxis hinein eine Plattform. Es ist daher an der Zeit, die Anstrengungen der Wissenschaftler durch einen Forschungspreis zu würdigen.

Der Fachverlag Hans Carl und die Weihenstephaner Jubiläumsstiftung 1905 im Verband ehemaliger Weihenstephaner der Brauerabteilung e.V. freuen sich außerordentlich, das aus dem Plan nun Wirklichkeit geworden ist. Sie haben für diesen Preis einen Namensgeber gefunden, der die Wissenschaft nicht nur über einen großen Zeitraum hinweg mitgestaltet, sondern sie auch in ihrer Wirkung auf die Praxis maßgeblich beeinflusst und gefördert hat.

2015 wird daher erstmals der

Ludwig-Narziß-Preis für Brauwissenschaft

vergeben. Mit ihm soll jene Veröffentlichung eines Jahrgangs in der BrewingScience ausgezeichnet werden, deren Ergebnisse von besonderer Bedeutung für eine Umsetzung in der Brauerei-Praxis sind.

An der Entstehung haben vor allem ehemalige Doktoranden von Prof. Narziß mitgeplant und organisiert. Das Konzept ist in der BRAUWELT Nr. 27/28-2015 (www.brauwelt.de/pdf/BRAUWELT_Ludwig_Narziss_Preis.pdf) vorgestellt worden. Dank des Engagements der Gruppe ehemaliger Doktoranden ist die Finanzierung der ersten Preisverleihung im November 2015 bereits sichergestellt.

Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Firmen oder auch Einzelpersonen, die an der Brauwissenschaft interessiert sind, den Preis darüber hinaus finanziell unterstützen und auf diese Weise dazu beitragen, die Verdienste von Prof. Narziß um die Brauwissenschaft langfristig zu würdigen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Hein vom VEW, vew-brauer@t-online.de, oder Frau Winkelmann, winkelmann@hanscarl.com



Der Ludwig-Narziß-Preis für Brauwissenschaft in Kürze

Zielsetzung:
Mit ihm soll jene Veröffentlichung eines Jahrgangs der BrewingScience ausgezeichnet werden, deren Ergebnisse von besonderer Bedeutung für eine Umsetzung in die Brauerei-Praxis (im weitesten Sinne, also auch Mälzereithemen, Hopfenverarbeitung, Verpackung, …) sind.

Kandidaten:
Als Einreichungen gelten alle veröffentlichten Publikationen eines BrewingScience-Jahrganges /-Yearbooks.

Organisation:
hinsichtlich der Spendenverwaltung: Weihenstephaner Jubiläumsstiftung 1905 im Verband ehemaliger Weihenstephaner der Brauerabteilung e.V.
hinsichtlich des Bewertungsverfahren: Fachverlag Hans Carl, Nürnberg

Jury:
Die wissenschaftlichen Aufsätze werden in der Regel jeweils drei Gutachtern, Experten ihres Faches, zugeschickt. Sie haben den besten Überblick über ihren speziellen Themenbereich. (Die Gutachter-Gruppe der BrewingScience ist unter www.brewingscience.de / Group of Experts einzusehen.)

Bewertung:
Die Bewertung erfolgt im Rahmen des Begutachtungsprozesses anhand einer Bewertungsskala 0 (wenig Chance auf Eingang in die Brauereipraxis) bis 5 (höchste Relevanz für die Brauereipraxis) im Hinblick auf die Bedeutung für die Praxis und der Umsetzbarkeit in die Praxis.
Daraus errechnet sich ein durchschnittlicher Punktestand, der über die Reihenfolge entscheidet. Bekanntgegeben wird ausschließlich der Autor des höchstbewerteten Aufsatzes.

Beirat:
Ein noch zu bildender Beirat entscheidet bei Punktegleichstand oder strittigen Fragen über das weitere Vorgehen.

Preis:
(Die Höhe des Preisgeldes wird noch bekanntgegeben.)

Finanzierung:
Der Preis wird aus Spendengeldern finanziert. Hierzu kann jeder Interessierte beitragen.

Preisvergabe:
Die Übergabe des ersten Preises durch Prof. Ludwig Narziß wird im Rahmen der BrauBeviale 2015 erfolgen.


Copyright 2002-2018 by VeW e.V. · Letzte Aktualisierung am 23.01.2018
Client consulted by   Logo 2mcon